Die oberste Regel einer Ehe lautet: Vergessen Sie niemals Ihren Hochzeitstag! Laut Klischee sind es immer noch die Männer, die meistens das Jubiläum vergessen. Es sind aber weniger als man denkt, denn für viele Paare ist der Hochzeitstag ausgesprochen wichtig und ein Ereignis bei dem man dem Partner immer wieder aufs Neue die Liebe beweisen kann. Wenn Sie Ihren Hochzeitstag in diesem Jahr besonders romantisch gestalten möchten, haben wir einige Ideen für Sie.

Planen Sie eine Reise!

Fahren Sie für einige Tage weg und nehmen Sie sich Zeit füreinander. Diese Ziele sind besonders romantisch:

  • Paris
  • Wien
  • Venedig
  • Rom
  • Florenz
  • die Malediven
  • Bali
  • Hawaii
  • Mauritius
  • San Francisco
  • Marrakesch

Nehmen Sie sich ein Beispiel an einem der romantischsten Filme aller Zeiten, „Before sunrise“ und lassen sich einen Tag durch Wien treiben:

Vielleicht lernen Sie sich als Paar ganz neu kennen. Und wenn Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin mit einem kleinen Geschenk überraschen wollen, finden Sie z.B. hier kleine Geschenke zum Hochzeitstag, die auch ins Reisegepäck passen.

Heiraten Sie nochmal!

Ein Trend, der langsam aus den USA rüberschwappt: das Ja-Wort erneuern. Allerdings sollte man dieses neuerliche Ehegelübde nicht zur Gewohnheit werden lassen, denn dann geht die Romantik verloren. Bestes Negativ-Beispiel: Heidi Klum und Seal, dessen jährliche Neuvermählung mit den Jahren zu einer Farce wurde.

Nutzen Sie also ein ganz besonderes Jubiläum, um dem Partner nochmals die Liebe zu beweisen. Auf der Seite „Hochzeitstag“ finden Sie einen Überblick aller Hochzeitstage.

Verlieben Sie sich neu in Ihren Partner!

An einen bestimmten Moment Ihrer Beziehung erinnern Sie sich sicher auch nach Jahren: das erste Kennenlernen. Ob auf einer Party, im Museum, in einem Universitätsseminar oder am Arbeitsplatz – dieser Zeitpunkt bildet die Basis Ihrer Beziehung. Lassen Sie ihn daher noch einmal aufleben und kehren Sie gemeinsam an den Ort, an dem alles begann, zurück. Stellen Sie Ihr Kennenlernen vielleicht sogar nach! Besonders lustig kann das werden, wenn Sie schon seit vielen Jahren verheiratet sind und eine Situation in Ihren Zwanzigern reinszenieren.

Werden Sie kreativ!

Es gibt nur eines, was Ihr Hochzeitstag nicht sein darf: langweilig! Werden Sie kreativ.

  • Mieten Sie ein Kino oder Restaurant! Und zwar den gesamten Raum für eine romantische Kinovorstellung oder ein Candlelight-Dinner!
  • Organisieren Sie ein Picknick im Sonnenuntergang! Mit Live-Musik, z.B. einem Stehgeiger oder einer kleinen Jazz-Band besonders einfallsreich.
  • Machen Sie einen Urlaubstag mit dem Chef des Partners aus und „entführen“ Sie ihn oder sie an einen geheimen Ort.
  • Lassen Sie Ihren Hochzeitstag unvergesslich werden: Stellen sie jedes Jahr Ihr Hochzeitsfoto, oder auch ein anderes Foto, dass Sie als Paar besonders gut trifft, nach. Diese gemeinsame Erinnerung ergibt über die Jahre ein romantisches Fotobuch!
  • Eine weitere schöne Fotoidee ist die Umsetzung des neuesten Trends (laut einer Hochzeitsstudie von AskCharlie) für Hochzeitsfotos, genannt: Trash the Dress. Dabei wird die Braut in ihrem Hochzeitskleid in einer ungewöhnlichen Umgebung fotografiert und das Kleid dabei teilweise oder ganz zerstört. Die Möglichkeiten versprechen ein einzigartiges Bild: Bekleckern Sie Ihr Kleid mit Farbe, springen Sie in einen See oder setzen Sie sich damit in eine Baggerschaufel!

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Und mit jeder Idee beweisen Sie Ihrem Partner, dass Sie ihn noch immer lieben, wie am ersten Tag. Das ist wohl das schönste Geschenk zum Hochzeitstag!

Hochzeitstag mit Baby oder kleinen Kindern

Haben Sie gemeinsam Kinder bekommen, dann sollte der Familienzuwachs am Hochzeitstag natürlich auch eingebunden werden. Machen Sie aus Mamas und Papas Jubiläum auch für Ihr Kind einen besonderen Tag, zum Beispiel indem Sie es an Ihrem Hochzeitstag taufen lassen. Oder lassen Sie sich ein Fotoprojekt mit Ihrem Nachwuchs einfallen, das Sie jedes Jahr wieder aufgreifen. Wenn die Kinder schon ein bisschen älter sind oder einfach keine Lust auf die Hochzeitstagsfeierlichkeiten haben, dann bringen Sie sie für ein Wochenende zu den Großeltern und genießen Ihren Tag zu zweit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>